infrabau – Stück für Stück

Damit Ihr Wohntraum nicht im Boden versinkt, kommt dieses Haus mit wenig Grundstück aus.

Für Fritz Bechtle hatten die Bayern schon immer viel mit den Chinesen gemeinsam – beschränkte Expansionsmöglichkeiten in die Breite schärfen den Blick nach oben...

So war es für den Dipl.-Ingenieur, Architekten und leidenschaftlichen Raumplaner auch nur konsequent, für junge Familien in Hochpreisregionen eine Alternative zur grundstücksintensiven Reihenhausbauweise und konventionellen Doppelhaushälfte zu ersinnen. Bis zu 50% niedrigere Grundstücksverbrauchskosten waren das Minimalziel seiner Wirtschaftlichkeits- und Nachhaltigkeitsüberlegungen – und das konnte nur funktionieren, wenn man intelligent in die Höhe baut...

Mit dem PICK-UP-Haus® Konzept (Deutsches Patent Nr. 19928479 und Europäisches Patent Nr. 1063369) ist es gelungen, heute über 30%!!! mehr Wohn-/Nutzfläche durch die patentierte Baukörperanordnung zu erzielen.

Das Pick-up-Haus Prinzip

Ein PICK-UP-Haus ist für zwei komplett getrennte Wohnparteien konzipiert. Im PICK wohnen Sie im Maisonette auf drei Ebenen und mit Wohngarten, alternativ von 120 m2 bis 150 m2, plus Nutzfläche. Das – UP-Haus ist für die zweite Wohnpartei als Penthouse Maisonette mit zwei Ebenen und Dachgarten, alternativ von 110 m2 bis 145 m2, konzipiert.

DER CLOU: PICK-UP-Häuser® sind für beide Wohnparteien organisiert, durch gegenseitig vertraglich eingeräumte Nutzungsrechte halbieren sich nahezu die Kosten für den Grundstückseinsatz und die Erschließungskosten (Das UP-Haus nutzt die Dachfläche des PICK-Hauses als Dachgarten, das Pick-Haus nutzt im Gegenzug eine Garage und die Erschließungsflächen).

PICK-UP-Häuser® sind grundsätzlich an modernsten ökologischen und energieeffizienten Baustandard ausgerichtet.

Die Garage im UP-Haus, der Dachgarten auf dem PICK-Haus und eine intelligente Raumgeometrie auf einer gemeinsam bezahlten Erschließungsfläche – so wird Wohnqualität erschwinglich.

Die Pick-up-Haus-Gruppe

Mehrere PICK-UP-Häuser® ergeben eine PICK-UP-Gruppe – mehrere Gruppen ergeben eine Wohnanlage – und wenn Gleichgesinnte ein soziales Miteinander pflegen und quasi Anlagen teilen, wird das Ganze bekanntlich mehr als die Summe seiner Teile...

Eine PICK-UP-Haus-Gruppe besteht aus 4 Einfamlienhäusern – 2 PICK- und 2 UP-Häusern. Die Gruppe benötigt für 4 Grundstücke mit 4 Häusern, 4 Garagen und 4 Stellplätzen lediglich eine Fläche von 475,31 m2.

So sind beispielsweise in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen zahlreiche unkonventionelle attraktive PICK-UP-Wohnanlagen entstanden, die schnell ihre Käufer fanden.

Deshalb suchen wir für den Bau weiterer PICK-UP-Haus-Gruppen wir in Augsburg und näherer Umgebung attraktive Erschließungsflächen zum Erwerb durch uns als Bauträger. Sie wüssten da was, Sie haben etwas gehört oder verfügen über Grundstücksflächen mit guter Infrastruktur? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Ihr Tipp ist uns bares Geld wert...

wir suchen

Für den Bau weiterer PICK-UP-Haus-Gruppen suchen wir attraktive Erschließungsflächen! Rufen Sie mich an...

Christian Eger
Geschäftsleitung Vertrieb

Tel. 0821 455 456 0
Email schreiben »